Zum Inhalt springen
  • Workshop
  • 27.11.2023

Zauberland: Kreative Methoden der Biografie-Arbeit mit Menschen in der letzten Lebensphase

„Zauberland ist abgebrannt und brennt noch irgendwo.“

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensgeschichte gehört zu den wichtigsten Voraussetzungen für ein gelungenes Leben. Sie schafft Orientierung, Identität und gibt dem Leben einen Sinn.

Krankheit, Alter, Verlusterfahrungen und die Konfrontation mit der Endlichkeit des eigenen Lebens stellen in Frage, wer wir sind. Biografie-Arbeit eröffnet Menschen in der letzten Lebensphase die Möglichkeit mit diesen Herausforderungen umzugehen.

Künstlerisch-kreative Methoden sind besonders geeignet, um den roten Faden des Lebens aufzunehmen, zu verknüpfen, neu zu spinnen und zu reflektieren. Der kreative, sinnliche und spielerische Umgang erlaubt vielfältige Zugänge zur eigenen Lebensgeschichte und ermöglicht den individuellen Ausdruck für das, was anders nicht oder nur schwer ausgedrückt werden kann.

Gemeinsam gehen wir in diesem praxisorientierten Workshop auf Entdeckungsreise und erproben und reflektieren verschiedene kreative Methoden der Biografie-Arbeit (z. B. Dichten, Spielen, Gestalten), die Sie in Ihre Arbeit mit Älteren einfließen lassen können.

Referentin

Judith Bielz ist Kunstpädagogin, Dipl.-Gerontologin und Kulturgeragogin. Sie hat 20 Jahre Erfahrung in der stationären Altenhilfe mit Schwerpunkt auf der Begleitung von Menschen mit Demenz und hat in verschiedenen Projekten mitgearbeitet: Bei „Wohnen für Hilfe“ hat sie in Köln ältere Menschen mit Studierenden in Wohnpartnerschaften zusammengeführt; beim ASB-Wünschewagen für die Region Rheinland hat sie Wunschfahrten an Sehnsuchts- oder Lieblingsorte für schwerkranke Menschen organisiert. Aktuell arbeitet sie als Koordinatorin für den ambulanten Hospizverein in Hürth und ist Schulungsreferentin für die Themen „Demenz“ und „Kreative Methoden der Biografiearbeit“.

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter*innen in Pflegeheimen und -diensten, in der offenen Altenarbeit Tätige, an Begleiter*innen im Hospizdienst sowie an Kulturschaffende.

Infos zur barrierefreien Teilnahme

  • Barrierefreie Toilette
  • Abholung von der nächstgelegenen Haltestelle
  • Begleitung zur Orientierung am Veranstaltungsort
  • Veranstaltungsort mit Gehbehinderung zugänglich
  • Rollstuhlgerechter Veranstaltungsort

Feedback

Zur Veranstaltung »Zauberland: Kreative Methoden der Biografie-Arbeit mit Menschen in der letzten Lebensphase«
(27.11.2023, Diakoniezentrum Kray)

Wir sind für ehrliches Feedback, Lob und Kritik sehr dankbar! Das hilft uns, unsere Arbeit stetig zu verbessern.

Würden Sie diese Veranstaltung weiterempfehlen?

Weiterstöbern in Terminen:

Ein bunter Stern mit 12 Strahlen und einem weißen Zentrum. Im Zentrum steht „Kulturelle Bildung im Alter ist ...“. Die Strahlen sind im Uhrzeigersinn auf 12 Uhr beginnend beschriftet mit: „partizipativ, reflexiv, barrierearm, diversitätssensibel, ganzheitlich, prozessorientiert, interaktiv, innovativ, sichtbar, nachhaltig, kooperativ, qualifiziert“.
  • Workshop
  • Do. 04.07.2024

Wow! Qualitäten Kultureller Bildung im Alter, Teil 2

online
Im Vordergrund sitzen Menschen mit Kopfhörern, im Hintergrund ist eine Bühnenszene zu sehen.
  • Workshop
  • Mi. 19.06.2024

Ballettgenuss mit Hand und Ohr: Audiodeskription und Tastreisen für Tanzaufführungen

Theater Duisburg, Duisburg

Ein bunter Stern mit 12 Strahlen und einem weißen Zentrum. Im Zentrum steht „Kulturelle Bildung im Alter ist ...“. Die Strahlen sind im Uhrzeigersinn auf 12 Uhr beginnend beschriftet mit: „partizipativ, reflexiv, barrierearm, diversitätssensibel, ganzheitlich, prozessorientiert, interaktiv, innovativ, sichtbar, nachhaltig, kooperativ, qualifiziert“.
  • Workshop
  • Do. 13.06.2024

Wow! Qualitäten Kultureller Bildung im Alter

online

Noch mehr Veranstaltungen?

Unser Newsletter informiert Sie einmal im Monat über Fachveranstaltungen und Kulturtermine rund um die Themen Kulturelle Bildung im Alter, kulturelle Teilhabe und inklusive Kultur – mit und ohne Beteiligung von kubia.